Advertisement

Picture EBD Group Bio-Europe 2017 BEU Berlin Germany November 600x60px
Document › Details

Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital. (5/23/17). "Pressemitteilung: Life Science-Treffen Bionnale mit neuem Besucher-Rekord".

Region Region Berlin
  Country Germany
Organisations Organisation Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital
  Group Berlin (govt region)
  Organisation 2 ResearchGate GmbH, Berlin
  Group ResearchGate (Group)
Products Product Bionnale 2017 Berlin
  Product 2 LIFE SCIENCES
Persons Person Bindseil, Kai-Uwe (BioTop 200503)
  Person 2 Madisch, Iljad (ResearchGATE 201705 Founder)
     


1.000 Teilnehmer aus 30 Ländern, 30 Vorträge zu aktuellen Themen aus Biotechnologie, Pharma und Medizintechnik, mehr als 40 Pitches von Firmen und Forschungseinrichtungen, über 20 Aussteller, rund 340 bilaterale Meetings und Spezialgäste wie Bill Gates‘ „golden boy“ Iljad Madisch: Die XV. BIONNALE am 17. Mai im Berliner Ludwig Erhard Haus war ein voller Erfolg und bildete den idealen Rahmen, um sich über Trends, Innovationen und Best Practice Beispielen aus den Life Sciences auszutauschen und sich mit potenziellen Partnern zu vernetzen. Der Gewinner im BIONNALE Speed Lecture Award 2017, Constantin Wiesener von der Technischen Universität Berlin, überzeugte mit Bewegungslösung für Gelähmte.

„Wir freuen uns über den hohen Anklang, den die BIONNALE als nun mehr größtes Life Science -Treffen im Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg auch über die Landesgrenzen hinaus findet. Neben den vielen Vortragenden und dem großartigen Publikum gilt unser besonderer Dank allen Unterstützern, ohne die der Erfolg der BIONNALE so nicht möglich gewesen wäre“, betont Dr. Kai Uwe Bindseil, Clustermanager Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg und Geschäftsbereichsleiter bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie.

Big Data, Digitalisierung und Open Science

Der Vernetzungsgedanke spielte auch in der Keynote von ResearchGate-Gründer Iljad Madisch zur Zukunft der Forschung eine zentrale Rolle: „Der Wissenschaftsfortschritt lebt von der offenen Kommunikation unter Forschern. Sie brauchen die Möglichkeit, sich über Erfolge und Misserfolge auszutauschen“.

Die kanadische Zukunftsforscherin Zayna Khayat zeigte in ihrer Key Note eindrucksvoll, wie rasant sich das Gesundheitssystem, das Arzt-Patient-Verhältnis und die Geschäftsmodelle der Gesundheitswirtschaft verändern und welchen neuen Herausforderungen sich Patienten, Ärzte und Gesundheitsunternehmen bereits heute stellen müssen.

In den BIONNALE Sessions ging es unter anderem um den Einfluss und die Möglichkeiten von Big-Data-Lösungen in der Biotech- und Pharmaentwicklung, um Robotik im OP-Saal und um biobasierte Produkte im Gesundheits- und Konsumermarkt.

Wie Trends und Innovationen erkannt und umgesetzt werden können, war Thema des neueingeführten BIONNALE Panels „Cross-Innovation“, das vom LaBiotech-Geschäftsführer Joachim Eeckhout moderiert wurde. Die Diskussion zwischen Bettina Zielke von Microsoft Deutschland, Dr. Martin Borchert, von Organobalance | Novozymes und Jeroen Bakker von MERCK Ventures drehte sich u. a. um das Zusammenspiel großer Konzerne und Start-ups und darum, dass es sowohl bei der Digitalisierung als auch bei der Anwendung neuer Technologien Hürden zu überwinden gilt, die nicht selten von der „deutschen Angst“ geprägt seien.

Gewinner im Speed Lecture Award überzeugt mit Bewegungslösung für Gelähmte

Zu den Highlights der XV. BIONNALE gehörte auch in diesem Jahr wieder der Speed Lecture Award, moderiert durch den Pitch Doctor Christoph Sollich, bei dem Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler ihre Projekte aus den Life Sciences in einem spannenden Finale präsentierten. Der 1. Platz dotiert mit 1.000 Euro ging an Constantin Wiesener von der Technische Universität Berlin. Er überzeugte das Publikum mit seiner 3-minütigen Präsentation und mit seiner Idee, Rollstuhlfahrern durch gezielte Funktionelle Elektrostimulation (FES) Bewegungen wie Radfahren oder Schwimmen zu ermöglichen. Auf Platz zwei mit einer Prämie von 500 Euro folgte Tobias Grix von der Cellbricks GmbH zum Thema „3D-Druck der Leber“. 300 Euro gingen an die drittplatzierte Pia Hüttemann von der MEDIACC GmbH mit einer Präsentation, wie man durch eine zahnmedizinische Innovation Gewicht verlieren kann. Der Speed Lecture Award wurde vom Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg - HealthCapital und vom vfa bio ins Leben gerufen und wird von beiden Partnern unterstützt.


Einige Impressionen von der BIONNALE 2017 finden Sie hier.
Quelle: HealthCapital Berlin Brandenburg

   
Record changed: 2017-07-16

Advertisement

Picture [LSF] Life-Sciences-France.com – The Business Web Portal 600x80px

More documents for Berlin (govt region)


To subscribe to our free, monthly newsletter for the European life sciences, please send an e-mail to info@iito.de and simply fill the subject line with the word »LSE newsletter«

To get even more information, please take a look at our [gs] professional services offering and read the gene-sensor Product Flyer [PDF file]

Advertisement

Picture EBD Group Bio-Europe 2017 BEU Berlin Germany November 600x60px




» top

Advertisements

Picture [iito] Twitter iitoLifeScience Life Sciences Mass Spec 120x120px Picture EBD Group Bio-Europe 2017 BEU Berlin Germany November 120x80px Picture Eurasanté BioFIT 2017 Strasbourg France November 120x80px Picture EBD Group Bio-Europe 2017 BEU Berlin Germany November 120x80px Picture [LSE] Life-Sciences-Europe.com – The Business Web Portal 120x600px Banner Fairtec GmbH Solutions for Smarter Business Events Exhibitions 120x120px Picture [iito] Twitter iitoLifeScience Life Sciences Mass Spec 120x120px Picture Eurasanté BioFIT 2017 Strasbourg France November 120x80px Picture EBD Group Bio-Europe 2017 BEU Berlin Germany November 120x80px